Sunday, 28.9.

Thursday 25.9.2014
Friday 26.9.2014
Saturday 27.9.2014

 
dt
Mehrzweckfläche 1 10:15 - 11:45 28.09.2014
Symposium So13
Kongenitale Aniridie - konservative und operative Probleme sowie aktuelle Behandlungsstrategien
Vorsitzende/r: Barbara Käsmann-Kellner (Homburg (Saar), ), Berthold Seitz (Homburg/Saar)

Die kongenitale Aniridie ist aufgrund der begleitenden limbalen Stammzellinsuffizienz eine angeborene Sehbehinderung mit einer Vielzahl assoziierter Komplikationen bis hin zur Erblindung. Bereits im Kindesalter können Katarakt, das Aniridieglaukom sowie die ARK Aniridia-related keratopathy auftreten. Das Symposium wird zum aktuellen Stand der Langzeit-Betreuung (Lotsenfunktion des hauptsächlich betreuenden Augenarztes mit interdisziplinären und universitätsübergreifenden Therapien) als auch der chirurgischen Versorgung angesichts des AFS Aniridia Fibrosis Syndrome und zu aktuellen Ergebnissen der Limbusstammzellkultivierung und -transplantation informieren.
Hagen Thieme (Magdeburg)
Berthold Seitz (Homburg/Saar)
Tor Paaske Utheim (Utheim)
Daniel Meller (Essen)
Barbara Käsmann-Kellner (Homburg (Saar))