Saturday, 27.9.

Thursday 25.9.2014
Friday 26.9.2014
Sunday 28.9.2014

 
dt
Raum 14/15 09:45 - 11:15 27.09.2014
Kurs K-414
Rehabilitation bei Sehbahnschäden: Von der Netzhaut bis zur Sehrinde
Vorsitzende/r: Susanne Trauzettel-Klosinski (Tübingen)

Je nach Läsionsort im Bereich der Sehbahn entstehen verschiedene Gesichtsfeldausfälle, die bezüglich ihrer Rehabilitation sehr unterschiedlich behandelt werden müssen. Während Zentralskotome durch Makula- oder Sehnervenerkrankungen am besten mit vergrößernden Sehhilfen und gegebenenfalls zusätzlichem Lesetraining kompensiert werden können, sind für Schädigungen im Bereich der Sehbahn oberhalb des Chiasmas spezifische Lesetrainingsmethoden und Sakkadentraining zur Verbesserung der Orientierung erforderlich. Gezielte Rehabilitation unter Berücksichtigung der erhaltenen Restfunktion ist nicht immer aufwändig, dagegen aber meist sehr erfolgreich.
Organisator / Kursleiter: Susanne Trauzettel-Klosinski (Tübingen)